Umgang mit Menschen in psychischen/suizidalen Krisen

← Zurück zur Übersicht

Inhalte:

In der Arbeit mit Menschen mit Fluchthintergrund kann es in unterschiedlichen Settings zu Spannungen in der Kommunikation mit Klient:innen kommen. Wenn Menschen in psychosozialen Krisen auch suizidal gefährdet sind, ist dies häufig auch für Berater:innen eine besondere Herausforderung. In diesem Seminar wird ein Grundverständnis von psychosozialen Krisen und suizidalen Krisen vermittelt.

Tools/Themen:

-Vermittlung von Grundkonzepten der Krisenintervention

-Praktische Übungen zur Gesprächsführung mit Menschen in psychischen Ausnahmezuständen

Zielgruppe:

Alle interessierten Mitarbeiter:innen im Klient:innenkontakt

Referent

Mag. Gerald Tomandl

Klinischer Psychologe & Psychotherapeut, Kriseninterventionszentrum  Wien

← Zurück zur Übersicht