Aufenthaltstitel aus Gründen des Art 8 EMRK - §55 AsylG

← Zurück zur Übersicht

Aufenthaltstitel aus Gründen des Art 8 EMRK - §55 AsylG (Absatz 1 oder Absatz 2) bringen neue Herausforderungen in der Arbeit mit Geflüchteten mit sich.

Was ist der Unterschied zwischen Aufenthaltsberechtigung und Aufenthaltsberechtigung Plus?

Welche sozialrechtlichen Ansprüche haben Personen mit §55 AsylG?

Was sind wichtige rechtliche Rahmenbedingungen für Personen mit §55 AsylG?

Mit welchen Voraussetzungen steigt man auf welchen Titel im Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz um?

Wann kann man auf den Daueraufenthalt EU umsteigen?

 

Zielgruppe

Berater*innen und Betreuer*innen

Referentin

Mag.a Karin Schmid, MA

Rechtsanwaltsanwärterin bei Dr. Christian Schmaus, davor stv. Einrichtungsleiterin und Rechtsberaterin bei ARGE Rechtsberatung Wien - Diakonie Flüchtlingsdienst; Lehrtätigkeit im Asyl- und Fremdenrecht

 

← Zurück zur Übersicht