Überforderung, Wut und Hilflosigkeit – Kein Kinderspiel.

← Zurück zur Übersicht

Inhalte

Je kleiner wir Menschen(kinder) sind, desto schwerer fällt es uns, der Umwelt mitzuteilen, was schwer für uns ist und was wir gerade (nicht) brauchen. Manchmal aber wir das Schwere so unerträglich, dass wir uns (heftig) wehren müssen…und manchmal wird dann ein richtiger Wutanfall daraus…Für die Umwelt ist das oft schwer auszuhalten.
In diesem Mini-Workshops wollen wir uns gemeinsam erforschen, was Kinder zu Wutanfällen treiben kann und was die Menschen um sie herum für sie und sich selbst tun können.

Zielgruppe

Erziehungsberechtigte von Kindern in Kindergarteneinrichtungen der Diakonie Bildung.

Referentin

Johanna Jonitz

geb.1974, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Diplomierte Sozialarbeiterin und Personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision.
Langjährige Arbeitserfahrung mit Menschen mit Hör-Seh-Beeinträchtigung, sonstigen sensorischen Beeinträchtigungen und besonderen Bedürfnissen.
Arbeitsschwerpunkte: (vorsprachliche) Traumatisierung, Nonverbalität, Körperarbeit und Einbindung des vegetativen Nervensystems.

← Zurück zur Übersicht