Bewegungsklangfarben

elementare Musikpädagogik im Kindergartenalltag

← Zurück zur Übersicht

In diesem Seminar stehen die wertfreie Musikvermittlung und die Inhalte der elementaren Musikpädagogik im Vordergrund.

Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, experimentelle Erfahrungen im kreativ- künstlerischen Ausdruck von Stimme, Klang und Musik zu erleben. Gemeinsam wird der Transfer in den Kindergartenalltag (soziales Lernen, Fördermöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen) erarbeitet.

Inhalte

  • Körper/Bewegungsspiele/einfache Tänze
  • Instrumentalspiel
  • Singen/Kreative Sprach- und Stimmspiele
  • Musik hören/Darstellen/Malen
  • Sensibilisierung und Differenzierung des Hörens, Sehens und Tastens
  • Förderung des Körperbewusstseins
  • Förderung der kreativen Intelligenz und der kreativen Ausdrucksfähigkeit
  • Förderung der Lust am Experimentieren und Improvisieren
  • Schulung der Grob- und Feinmotorik
  • Schulung des Rhythmusgefühls
  • Unterstützung der Sprach- und Stimmentwicklung
  • Stärken von Selbstwertgefühl, Selbständigkeit und sozialer Kompetenz

*** bitte mitbringen ***
1-3 ein skurille und/oder seltene und/oder selbstgemachte Instrumente
Gymnastikschuhe o.ä.; bequeme Kleidung ist empfohlen!

Zielgruppe

Kindergartenpädagog*innen und -assistent*innen

Referentin

Karin Stifter

Musik- und Sozialpädagogin, freiberufliche Sängerin, Reformpädagogin, Sprachförderin (DaZ); Leitung von Musikkursen für Kinder (und Eltern), Musik- und bewegungspädagogische Projektarbeiten in Kindergärten, (Betreuungs)einrichtungen und Veranstaltungen. Fortbildungen für Pädagog*innen und Betreuer*innen.

← Zurück zur Übersicht